Ich helfe mit – Foto´s für die MGH Internetseite

Klaus Schwarz

Klaus Schwarz

Ehrenamtliche Mitarbeiter

Mein Name ist Klaus Schwarz, geboren bin ich im März 1964 in Gemünden am Main. Meine Eltern stammen aus Thüngen. Seit 01. Juli 2011 wohne ich mit meiner Frau Isolde und meinen zwei Kindern Gina und Nico, in der Pfarrgasse 2 in Binsfeld. Vorher wohnten wir elf Jahre in Thüngen, wo wir uns bis zu unserem Umzug nach Binsfeld nicht wohl gefühlt haben. Ganz im Gegensatz zu Binsfeld, hier haben wir vom ersten Tag an das Gefühl – willkommen zu sein. Integriert in die Gemeinschaft des Dorfes fühlen wir uns hier sehr wohl.

 

Seit meiner Jugendzeit bin ich der Fotografie verfallen, es ist meine liebste Freizeitbeschäftigung. Während meiner Ausbildung zum Schriftsetzer im Jahre 1980 hatte ich das Glück, für meinen Lehrherrn Fotos für Ansichtskarten machen zu dürfen, was wiederum dazu führte, dass ich meine erste eigene Spiegelreflexkamera anschaffen musste. Seit dieser Zeit kamen immer wieder Anfragen ob ich auch Familienfeiern, Hochzeiten, Taufen usw. fotografieren würde, was ich natürlich gerne übernahm. Vor einigen Jahren fasste ich den Entschluss, mein Hobby zum Nebenberuf zu machen. Sogleich meldete ich meinen Nebenjob als freier Fotograf beim Finanzamt an. Seit dieser Zeit übernehme ich Auftragsarbeiten wie Hochzeiten, Taufen, Familienfeiern, Konfirmationen und Kommunionen, eben alles was so gewünscht wird. Ein eigenes Studio habe ich nicht, bei Bedarf miete ich mir Räumlichkeiten an.

 

Mein größtes Steckenpferd ist jedoch, dass ich seit einigen Jahren meine eigenen Aufnahmen in Einzel-Fotoausstellungen präsentiere. So zum Beispiel das Projekt: „Impressionen der Nacht“ zu dem wir bereits den zweiten Teil begonnen haben. Die erste Ausstellung lief unter dem Motto: „Photography Unplugged“, der zweite Teil: „Illuminierte Photography“. Bei diesen Aufnahmen handelt es sich um Nachtaufnahmen in Langzeitbelichtung, bei „Illuminierte Photography“ verbinden wir die Nachtaufnahmen mit einem Lichtspiel mit Feuer oder LED-Lichtern. Diese Projekte liegen mir persönlich sehr am Herzen. Einen ersten Eindruck meiner Arbeiten bekommen Sie auf der Internetseite: www.impressionendernacht.de

 

In den letzten drei Jahren habe ich auch bereits drei Bücher auf den Markt gebracht, das erste, wie könnte es anders sein, trägt den Titel „Impressionen der Nacht“ – Photography Unplagged, das zur Eröffnung unserer Ausstellung im September 2011 im Huttenschloss Gemünden erschienen ist. Im darauffolgenden Jahr 2012 habe ich zwei Bücher veröffentlicht, das erste „Gemünden/Main und seine Stadtteile“, dass ich meiner Geburtsstadt gewidmet habe und ein zweites Buch „Arnstein/Utfr. und seine Stadtteile“ bei dem es sich um meinen jetzigen Lebensmittelpunkt handelt.

 

Seit April 2013 schreibe ich als freier Mitarbeiter für die Werntal-Zeitung in Arnstein.

 

Ich helfe mit – als Freiwillig Engagierter: … indem ich Feste und Veranstaltungen im Ort fotografiere, anschließend die Aufnahmen für die Internetseite des MehrGenerationenHaus zur Verfügung stelle. 2013 habe ich in Zusammenarbeit mit Franz-Josef Sauer, einen Stammtisch für Gewerbe – Handel – Handwerk – und Kunst, ins Leben gerufen. Wer Interesse an unserer lockeren Zusammenkunft hat, möchte sich bitte bei uns melden.

 

Interessen Gemeinschaft Binsfeld

Interessen Gemeinschaft Binsfeld

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.mgh.binsfeld-ufr.de/ich-helfe-mit-fotos-fuer-mgh-internetseite/