Kategoriearchiv: Aktuelles

Hilfe beim Helfen

Plakat

Schulungsreihe für Angehörige

von Menschen mit Demenz

Do, 21.03.2019 | Do, 28.03.2019 | Do, 04.04.2019 | Do, 11.04.2019
Jeweils von 09.30 –11.45 Uhr im Mehrgenerationenhaus Binsfeld
Untere Dorfstraße 20, 97450 Binsfeld
www.caritas-msp.de

www.mgh.binsfeld-ufr.de

Andreas Hermsdorf  / pixelio.de  

Schulungsprogramm:
Do, 21.03.2019, 09.30-11:45 Uhr: Demenz verstehen

Do, 28.03.2019, 09:30-11:45 Uhr: Rechtliches rund um Betreuung/Pflege

Do, 04.04.2019, 09:30-11:45 Uhr: Herausfordernde Situationen

Do, 11.04.2019, 09:30-11:45 Uhr: Entlastung für pflegende Angehörige

Die Teilnahme ist kostenfrei –Anmeldung bis 08.03.19 erbeten
Bei: Lena Sebold, Fachstelle für pflegende Angehörige Karlstadt,
09352-843 118 oder Lsebold@caritas-msp.de

Offener Mittagstisch mit warmen Mittagessen ab 12:00 Uhr im Mehrgenerationenhaus (8,50 €p.P.)Es ist möglich, die betroffenen Familienangehörigen zur Schulung mitzubringen und von ausgebildeten Alltagshelfern betreuen zu lassen (Abrechnung über Pflegeversicherung).…

Seniornet 4.0- Schulungen für Senioren

Am Donnerstag, den 08.11.2018 fand die erste Medienschulung im Mehrgenerationenhaus statt.

Referenten waren Hr. Keller und Hr. Zellhöfer vom Internetcafe Würzburg- von Senioren für Senioren (www.i4s.de).

Die Referenten gingen sehr erfahren und einfühlsam auf die Teilnehmer der Schulung ein.

Es wurden gemeinsame Wege in der Bedienung des Tablets erarbeitet und vertieft.

Das Mehrgenerationenhaus nimmt am „Modellprogramm zur Schulung älterer Menschen im Umgang mit den digitalen Medien“ teil und kann somit dieses Angebot auch in 2019 fortführen.

Die Teilnehmer der Schulung haben sich gleich zum ersten Internetcafe – Termin im MGH verabredet und so werden die nächsten Donnerstagnachmittage für die Senioren reserviert.

Sie können dort ihr Wissen vertiefen und im Anschluss noch einen Kaffee trinken.

Weitere Schulungen sind geplant und können ganz auf die Bedürfnisse der Senioren gestaltet werden.

Ausserdem findet jeden Freitagnachmittag eine Mediensprechstunde statt. Hier stehen ehrenamtlich Jugendliche des Medienexpertenteams des MGH zur Verfügung, die sich um den Umgang mit dem Smartphone, Tablet oder Laptop kümmern.

Erste Hausbesuche sind auch schon organisiert.

Wer teilnehmen möchte, kann sich gerne im MGH Büro anmelden, so steht dann auf jeden Fall ein Jugendlicher zur Unterstützung bereit.

Foto: Stefanie Heßdörfer

Stimmungsvolle Martinsfeier und Martinszug der KiTa durch Binsfeld

Wie St. Martin möcht ich sein, dafür bin ich nicht zu klein!

Binsfeld. KiTa Die KiTa Binsfeld hatte am Sonntag, 11.11.2018, bei strahlendem Sonnenschein und warmen Temperaturen, am Nachmittag eine tolle Einstimmung auf den Martinszug.

Der Elternbeirat hatte Kaffee und Kuchen sowie Herzhaftes und Glühwein im Hof des MGH für die Gäste gerichtet, die zahlreich gekommen waren.

Die Schulkinder verkauften selbstgebackene Plätzchen, sowie selbstgebastelte adventliche Dekorationen, wie Sterne, Kränze und Karten.

Außerdem konnten die Besucher die Gelegenheit nutzen und in der Buchausstellung vom Bücherwurm Arnstein, die ersten Geschenke zu bestellen.

Um 17:00 Uhr feierten alle Kinder, Schulkinder, Eltern, Großeltern und Verwandten mit dem Kitateam und Pfarrer Ammersbach, in der bis zum letzten Platz gefüllten Kirche in Binsfeld, eine Martinsandacht.

Die großen Sternschnuppen spielten im Rollenspiel die Geschichte von St. Martin und dem Bettler nach. Auch die Szene in der Martin durch das Gänsegeschnatter im Gänsestall gefunden wurde und zum Bischof gewählt wurde, spielten die Kinder mit Hingabe nach. Hier leuchteten die von den Kindern selbbstgebastelten Martinsganslaternen eindrucksvoll im Gänsestall.

Untermalt wurde die Geschichte von den mittleren Schmetterlingen auf Orff- Instrumenten.

Wie beeindruckend die Geschichte von St. Martin auch heute noch ist, konnten alle Gäste hören, als die Kinder lautstark sangen: „Wie St. Martin möcht ich werden, wie St. Martin möcht ich sein, dafür bin ich nicht zu klein!“

Im Anschluss an die bewegende Feier, folgte der Martinszug durch die stimmungsvoll mit Laternen geschmückten Gassen von Binsfeld.

Angeführt von St. Martin hoch zu Ross ( Marliese Seuffert) und musikalisch begleitet von den Binsfelder Musikanten.

Nach vier Stationen mit Laternenliedern konnten sich alle Gäste nocheinmal am MGH an den Leckereien stärken!

Dank vieler fleißiger Helfer, war es ein rundum gelungenes, stimmungsvolles Lichterfest für Groß und Klein!

Margot Leppich